Schüttelbild mit Gutschein

Ihr benötigt folgendes: Klarsichtfolie die an 2 Enden offen ist, Gutschein, Kleber, Washitape, Bastelkleber, Schere, Streudeko wie z.B. kleine Geschenke und Glitzer und Papierdekoelemente.

Zuerst habe ich in die Folie die kleinen Dekoelemente (Geschenk) hinein geklebt an die untere Seite. Achtet darauf das ihr nicht zu viel Kleber benutzt, sonst klebt euch die Folie zusammen. Lasst alles gut trocknen. Dann habe ich noch etwas Glitzer hinein gegeben (die gold/gelben Kreise). In Zeitschriften habe ich mir den Schriftzug und die weihnachtlichen Elemente ausgeschnitten und hineingelegt. Gebt dann den Gutschein noch hinzu und klebt dann die beiden offenen Seiten mit Kleber zu. Anschließend hab ich vorne und hinten an allen Rändern noch Washitape befestigt zur Verschönerung. Ich hab über das Schüttelbild eine Zeitung gelegt und was schweres wie ein Buch darauf gelegt um im nachhinein wirklich sicher zu gehen, dass das Bild dicht ist – sonst fällt beim Schütteln der ganze Glitzer raus.


Upcycling Tannenzapfen als Weinachtsbäumchen

Diesen Sommer waren wir am Gardasee im Urlaub. Auf unserem Campingplatz entdeckte ich die beiden Tannenzapfen und nahm sie mit nach Hause. Erst intigrierte ich die Zapfen in meiner Herbstdeko und nun habe ich sie upgecyclet in Weihnachtbäumchen. Ich finde die Bäumchen so süß <3